Ingenieur - Werkstoff & Material (w/m) Werden Sie Teil des Entwicklungsteams!

07.08.2018 Job-Nr.: 92818

Unser Kunde ist ein weltweit anerkannter Partner der Fahrzeugindustrie. Das Unternehmen leistet einzigartige Forschungs- und Entwicklungsarbeit, wobei der Schwerpunkt im Bereich der Motorentechnik liegt. 

Graz
Forschung / Entwicklung

Ihr Aufgabengebiet

  • Werkstoffseitige Betreuung von innovativen Entwicklungsprojekten 
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien und Schadensanalysen, sowie Evaluierung verwendeter Bauteile
  • Planung, Vorbereitung und Auswertung von Versuchen (Probenentahme, Härteprüfung, chemische Analysen, Gefüge-Bestimmung etc.)
  • Dokumentation der Ergebnisse und Weiterverfolgung der Maßnahmen
  • Erstellung von Prüfberichten, Guidelines und Pflege der vorhandenen Materialdatenbank
  • Zusammenarbeit mit dem Fachteam sowie externen Partnern
  • Präsentation der Ergebnisse zur Erreichung der Qualitätsziele 

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Werkstoff- oder Materialwissenschaften
  • Mehrjähgie Erfahrung im technischen Umfeld
  • Interesse an Rohstoffen und globalen Ressourcen
  • Kenntnisse im Bereich Metallurgie und Schadensanalyse 
  • Ausgezeichnetes Deutsch und gutes Englisch
  • Analytische und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähige und kommunikative Persönlichkeit

Was wir bieten

  • Technologieentwicklung an vorderster Front 
  • Unternehmen mit Innovations-Charakter
  • Täglich neue Herausforderungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes und flexibles Arbeitszeitmodell
  • Zahlreiche Social Benefits 

Benefits


Gehaltsspanne

3200
4000
Mindestgehalt

Mindestgehalt

EUR 3200 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)


Jetzt Bewerben

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Ulrike Höhndorf, MSc, u.hoehndorf@kern-partner.at, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×