Ingenieur Simulation - FEM-Analyse (w/m) Simulationsexperimente und Sie sind mitten drin!

06.11.2017 Job-Nr.: 78697

Unser Kunde ist ein weltweit anerkannter Partner der Fahrzeugindustrie. Das Unternehmen leistet einzigartige Forschungs- und Entwicklungsarbeit, wobei der Schwerpunkt im Bereich der Motorentechnik liegt.  

Graz
Entwicklung/R&D

Ihr Aufgabengebiet

  • Strukturmechanische FEM Analyse von Prüfstandsmodulen
  • Torsionsschwingungsanalyse von Antriebssträngen
  • Entwicklung Systemsimulation im Bereich Gesamtprüfstand (Mechanik, Regelungstechnik)
  • Weiterentwicklung Simulationsmethodik im Team
  • Mitarbeit und selbstständige Leitung von F&E Projekten

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik o.Ä.
  • Kenntnisse im Bereich (Elektro-)Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Regelungstechnik
  • Gute IT-Kenntnisse (Matlab/Simulink, Dymola, Simulation X, CAD-Software)
  • Ausgezeichnetes Deutsch und gutes Englisch
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise mit der Bereitschaft Neues zu lernen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Organisations- und Teamkompetenz

Was wir bieten

  • Zukunftsträchtiges, international agierendes Unternehmen
  • Dynamischer und herausfordernder Tätigkeitsbereich
  • Mitarbeit in einem kompetenten und zielorientierten Team
  • Einzigartigkeit des Produktes
  • Attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie zahlreiche Benefits

Benefits


Gehaltsspanne

2500
3500
Mindestgehalt

Mindestgehalt

EUR 2500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)


Jetzt Bewerben

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Ulrike Höhndorf, u.hoehndorf@kern-partner.at, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×