Ingenieur Versuch - Gesamtfahrzeug (m/w) Wir suchen Technikhelden!

03.11.2017 Job-Nr.: 47034

Unser Kunde ist spezialisiert auf professionelle Lösungen und innovative Konzepte im Automotivbereich. Seine Kernkompetenzen sind Weiterentwicklung und Serienbetreuung. Fortlaufend über Jahrzehnte werden Fahrzeugkonzepte mit Leidenschaft und Pioniergeist auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Werden Sie Bestandteil seines Teams und schreiben Sie Erfolgsgeschichte.

Graz
Automotive

Ihr Aufgabengebiet

  • Subjektive und objektive Beurteilung neuer Komponenten und Systeme im Gesamtfahrzeugkontext
  • Durchführung von Funktionalerprobungen im Fahrzeug
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Versuchen in Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Durchführung von Bauteiltemperatur-, Innenraumtemperatur- sowie Innenraumgeräuschmessungen
  • Aufbereitung und Dokumentation der Messdaten und Versuchsergebnisse sowie Generierung von Optimierungsmaßnahmen
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Versuchsfahrten
  • Entlohnung: das Bruttomonatsgehalt beträgt mind. EUR 3.000,- ; Überzahlung  je nach Ausbildung und Berufserfahrung

Unsere Anforderungen

  • Höhere technische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Automobilindustrie
  • Sehr gute Gesamtfahrzeugkenntnisse
  • Kenntnisse in der Messtechnik sowie mit Messtechnik-Analysetools
  • Hohe Leistungs- und Lernbereitschaft sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft (mehrere Dienstreisen im Jahr)

Was wir bieten

  • Spannender Tätigkeitsbereich
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Benefits


Gehaltsspanne

2800
3800
Mindestgehalt

Mindestgehalt

EUR 2800 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)


Jetzt Bewerben

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Ulrike Höhndorf, u.hoehndorf@kern-partner.at, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×